Update Massagen

Ich freue mich über Dein Interesse an meinen Massagebehandlungen:Vielen Dank für die Anfragen!

Leider kann ich infolge meiner Beschwerden im Handgelenk nicht mehr so viele Behandlungen anbieten, wie ich das gerne würde. Ich werde daher keine neuen Massagetermine mehr vergeben.Bisherige Patienten behandele ich weiterhin.

Mein Kursangebot rund um Yoga, Meditation und Fastenbegleitung werde ich auch zukünftig fortlaufend erweitern. Du bist herzlich eingeladen, in einem meiner Kurse vorbeizuschauen. Wäre schön, wenn wir uns dann dort begegnen.

 

Klassische Massage

Die Massage ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Die Wirkung der klassischen Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Einige der wichtigsten Wirkungsweisen sind:

Verbesserte Durchblutung Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz

Entspannung der Muskulatur

Schmerzlinderung Reduktion von Stresshormonen (u. a. Cortisol)

Verbesserung des Zellstoffwechsels

Entspannung von Haut und Bindegewebe

Verbesserte Wundheilung

● Psychische Entspannung

Lösen von Verklebungen und Narben

Einwirkung auf innere Organe über Reflexbögen

Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

30 Minuten -> 31€ Ι 45 Minuten -> 46,50€ Ι 60 Minuten -> 62€


Fußreflexzonenmassage

Ziel dieser Arbeit ist eine allgemeine Harmonisierung des Körpers durch die Hinwendung zum Körper und seinen Signalen. Zur regelmäßigen Pflege und Unterstützung unseres Körpergleichgewichts ist die Fußreflexzonen-Massage ein wunderbares Instrument.

Die Fußreflexzonen-Massage kann entspannend, aber auch anregend wirken, je nachdem, in welche Richtung der Mensch ins Ungleichgewicht geraten ist. Die  Stimulierung ist dieselbe. Es ist der Körper, der weiß, was er braucht.

30 Minuten -> 35€ Ι 60 Minuten -> 70€


Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient hauptsächlich als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck angewandt werden, wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem verschoben. Die manuelle Lymphdrainage wirkt sich überwiegend auf den Haut- und Unterhautbereich aus und soll keine Mehrdurchblutung, wie in der klassischen Massage, bewirken.

Auch in der Schmerzbekämpfung tut sie gute Dienste, das geschwollene mit Zellflüssigkeit überladene Gewebe zu entstauen. Der Patient spürt eine deutliche Erleichterung.

30 Minuten -> 35€ Ι 60 Minuten -> 70€